Cervo Volante

Rund 15’000 wildlebende Rothirsche werden jedes Jahr zur Bestandsregulation bei der Jagd in der Schweiz erlegt. Das Fleisch der Tiere wird verwertet, die Häute hingegen werden meist verbrannt. Doch sind letztere ein viel zu wertvoller Rohstoff für ein solch unrühmliches Ende, fanden die Biologin Conny Thiel-Egenter und die Chemikerin Kadri Vunder Fontana – und gründeten Cervo Volante.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00